HEIMATNACHRICHTENTop-Tipps für die Winterfestmachung Ihrer gewerblichen Gartengeräte

Top-Tipps für die Winterfestmachung Ihrer gewerblichen Gartengeräte

2023-06-17 05:06:03

Der kalte Winter stellt Gartengeräte auf eine harte Probe. Ohne die notwendigen Vorsichtsmaßnahmen kann es passieren, dass Ihre Gartengeräte einfrieren und beschädigt werden. Ein häufiges Problem ist das Gefrieren von Wasser in der Ausrüstung, wodurch Rohre und Teile reißen.

Um dies zu verhindern, müssen Sie einige einfache Maßnahmen ergreifen, um zu verhindern, dass Ihre Gartengeräte im Winter durch das Einfrieren beeinträchtigt werden. In diesem Artikel werden einige Methoden vorgestellt, die Ihnen helfen, Ihre gewerblichen Gartengeräte zu schützen und dafür zu sorgen, dass sie im Winter reibungslos funktionieren.

Überwintern Sie Ihr Rasenmäher

 

  1. Entfernen Sie Grasschnitt und Fremdkörper vom Mähwerk und den Messern. Dadurch wird verhindert, dass sich Feuchtigkeit ansammelt und Rost oder Korrosion verursacht.
  2. Lassen Sie den Kraftstoff aus dem Tank ab und lassen Sie den Motor laufen, bis er abstirbt. Dadurch wird verhindert, dass alter Kraftstoff den Vergaser und die Kraftstoffleitungen verklebt.
  3. Öl und Ölfilter wechseln. Altes Öl kann zerfallen und sauer werden, was mit der Zeit zu Schäden am Motor führen kann.
  4. Entfernen Sie die Zündkerze und sprühen Sie eine kleine Menge Öl in den Zylinder. Dies hilft, Rost und Korrosion zu verhindern.
  5. Reinigen oder ersetzen Sie den Luftfilter. Ein verschmutzter Luftfilter kann die Motorleistung beeinträchtigen und zu übermäßigem Verschleiß führen.
  6. Lagern Sie den Rasenmäher an einem trockenen, überdachten Ort. Dies schützt es vor Witterungseinflüssen und verhindert, dass sich Feuchtigkeit ansammelt.

 

 

 

Überwintern Sie Ihr Heckenscheren

 

  1. Reinigen Sie die Klingen und entfernen Sie alle Rückstände und Harze. Dies hilft, Rost und Korrosion zu verhindern.
  2. Tragen Sie eine dünne Schicht Öl auf die Klingen auf, um sie vor Feuchtigkeit und Rost zu schützen.
  3. Überprüfen Sie den Luftfilter und reinigen oder ersetzen Sie ihn bei Bedarf. Ein verschmutzter Luftfilter kann die Motorleistung beeinträchtigen und zu übermäßigem Verschleiß führen.
  4. Lassen Sie den Kraftstoff aus dem Tank ab und lassen Sie den Motor laufen, bis er abstirbt. Dadurch wird verhindert, dass alter Kraftstoff den Vergaser und die Kraftstoffleitungen verklebt.
  5. Bewahren Sie die Heckenschere an einem trockenen, überdachten Ort auf. Dies schützt es vor Witterungseinflüssen und verhindert, dass sich Feuchtigkeit ansammelt.
  6. Wenn möglich, entfernen Sie den Akku und lagern Sie ihn separat an einem kühlen, trockenen Ort.

 

Die Tipps zum Überwintern und Lagern Freischneider

 

  1. Reinigen Sie den Freischneider gründlich: Bevor Sie den Freischneider überwintern, reinigen Sie ihn gründlich. Entfernen Sie Schmutz, Ablagerungen oder Grasschnitt, die sich möglicherweise auf der Maschine angesammelt haben. Dies hilft, Rost und Korrosion zu verhindern.
  2. Entleeren Sie den Kraftstofftank: Wenn Sie die Motorsense über einen längeren Zeitraum lagern möchten, ist es wichtig, den Kraftstofftank zu entleeren. Dadurch wird verhindert, dass der Kraftstoff schlecht wird und der Vergaser verstopft.
  3. Kraftstoffstabilisator hinzufügen: Wenn Sie den Kraftstofftank nicht entleeren möchten, können Sie dem Gas einen Kraftstoffstabilisator hinzufügen. Dies trägt dazu bei, den Kraftstoff frisch zu halten und zu verhindern, dass er schlecht wird.
  4. Wechseln Sie das Öl: Es empfiehlt sich, das Öl im Freischneider zu wechseln, bevor Sie ihn für den Winter einlagern. Dadurch wird verhindert, dass Verunreinigungen den Motor beschädigen.
  5. An einem trockenen Ort aufbewahren: Achten Sie bei der Lagerung des Freischneiders darauf, ihn an einem trockenen Ort aufzubewahren. Feuchtigkeit kann Rost und Korrosion verursachen. Daher ist es wichtig, die Maschine in einer trockenen Umgebung aufzubewahren.

 

beste Benzin-Kettensäge für den Heimgebrauch im Angebot – FUMAI

 

Die Tipps zum Überwintern und Lagern Gasonline-Kettensäge

 

  1. Leeren Sie den Kraftstofftank: Bevor Sie Ihre Kettensäge für den Winter einlagern, ist es wichtig, den Kraftstofftank vollständig zu entleeren. Dadurch wird verhindert, dass der Kraftstoff abgestanden ist und den Vergaser verstopft.
  2. Kraftstoffstabilisator hinzufügen: Geben Sie nach dem Entleeren des Kraftstofftanks einen Kraftstoffstabilisator zum verbleibenden Kraftstoff in der Kettensäge hinzu. Dadurch wird verhindert, dass der Kraftstoff abgestanden wird, und der Motor wird vor Korrosion geschützt.
  3. Lassen Sie den Motor laufen: Starten Sie die Kettensäge und lassen Sie sie einige Minuten lang laufen, um den Kraftstoffstabilisator im Motor zu verteilen.
  4. Luftfilter reinigen: Nehmen Sie den Luftfilter heraus und reinigen Sie ihn gründlich. Ein verschmutzter Luftfilter kann die Leistung der Kettensäge verringern und zu einem schlechten Lauf führen.
  5. Entfernen Sie die Zündkerze: Entfernen Sie die Zündkerze und geben Sie eine kleine Menge Öl in den Zylinder. Dies trägt dazu bei, Rost und Korrosion während der Lagerung zu verhindern.
  6. An einem trockenen Ort lagern: Bewahren Sie die Kettensäge an einem trockenen Ort auf, beispielsweise in einer Garage oder einem Schuppen. Vermeiden Sie die Lagerung an einem feuchten oder feuchten Ort, da dies zu Rost und Korrosion führen kann.
  7. Decken Sie die Kettensäge ab: Decken Sie die Kettensäge mit einer Schutzhülle ab, um zu verhindern, dass sich Staub und Schmutz darauf ansammeln.

 

Im kalten Winter ist es wichtig, Ihre Gartengeräte vor Frost und Beschädigung zu schützen. Um dies zu erreichen, können Sie Frostschutzmittel verwenden, Heizungen installieren, Isoliermaterialien hinzufügen und Ihre Ausrüstung regelmäßig überprüfen.

 

Darüber hinaus ist es wichtig, Ihre Gartengeräte im Winter zu warten und zu lagern. Dazu gehört das Entleeren des Kraftstofftanks, das Hinzufügen von Kraftstoffstabilisator, das Reinigen des Luftfilters, das Laufenlassen des Motors für kurze Zeit nach dem Auftanken, das Auftragen von Maschinenöl und das Einlagern ein trockener Ort.

 

Wenn Sie diese einfachen Schritte befolgen, können Sie sicherstellen, dass Ihre Gartengeräte im Winter in gutem Zustand bleiben und in der nächsten Saison einsatzbereit sind.

 

 

 

Katalog 2022 herunterladen
Kabellose Gartengeräte

Kontaktieren Sie uns hier